uew schaut

Escape Plan (2013)

Ich habe ein paar Filme aufzuholen, darunter war auch “Escape Plan” mit Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger aus dem Jahr 2013. Aus einem Grund, den ich nicht mehr kenne, hatte ich mir ein paar Jahre Zeit gelassen ihn anzuschauen. Nach dem Genuss des Films hätte ich mir durchaus noch ein paar weitere Jahrmillionen Zeit lassen können …

Es gibt zwar hier und da ein paar nette Dia- und Monologe, auch schaue ich immer noch gerne Stallone und Schwarzenegger zu, möglicherweise auch, weil sie mittlerweile Karikaturen ihrer Selbst geworden sind, aber insgesamt ist es ein ordentlich stümperhaft gemachter und langweiliger Film, der gut und gerne 1,5h kürzer hätte sein können.

Dass es dazu nun auch noch weitere Teile geben soll, verstehe ich nicht.

This entry was posted in uew schaut. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.