Bloggen

Das Problem mit dem Bloggen ist ja, dass man etwas schreiben sollte, dann und wann. Das setzt voraus, dass man etwas zu sagen hat – vorzugsweise etwas interessantes.

Viele Leute haben überhaupt nichts zu sagen und schreiben trotzdem. Zu denen gehöre ich.

Ich betrachte dieses Blog ja als eine Art Online-Tagebuch zum Mitlesen. Warum? Narzissmus.